Ich möchte euch hier einmal meine Lösung vorstellen, die sperrigen MVS Module in hübsch gemachte Hüllen zu verstauen.

Ich habe mich dafür im top-verpackt Onlineshop für das Produkt Maxibrief-Karton weiss in den Maßen 223x150x40mm entschieden. Diese haben die perfekte Größe um ein MVS Modul zu lagern. Legt man das Modul in den Karton, so hat dieses noch ein bisschen Luft nach links oder rechts. Ich habe als Stütze etwas Schaumstoff benutzt, um die Lücke zu füllen. Die Module sitzen dann perfekt gestützt im Karton. Der Zusammenbau des Kartons ist super einfach und man braucht nur wenige Sekunden, um diesen fertig zustellen.

Natürlich darf ein schönes Cover nicht fehlen. Ich nutze die Covers von Yori Yoshizuki. Diese werdet ihr vielleicht irgendwo im Netz finden. Darüber hinaus kann man sich auch Neo Geo Cover bei Southtown-Homebrew als Datei schicken lassen. Einfach das gewünschte Cover anklicken, kaufen und ausdrucken.

Passt das Cover an die jeweilige Größe für Vorne, Rücken und Hinten an. Ich nutze das Programm Irfanview, um das Cover in drei Teile zu schneiden. Öffnet das Bild in dem Programm, markiert den Bereich den ihr drucken wollt und betätigt die Tastenkomination Strg+Y. Damit wird die Markierung in einem neuen Fenster geöffnet und ihr könnt diesen Teil problemlos ausdrucken. Wie gesagt, passt beim drucken bitte die Größe an. Wiederholt die Prozedur für alle drei Teile.

IMG_2647 IMG_2648

Nach dem Ausdrucken, müsst ihr das Cover natürlich noch ausschneiden. Dieses habe ich mit einer großen Schere erledigt. Komfortabler funktioniert das aber mit speziellen Papierschneider. Dennoch, eine Schere und eine ruhige Hand helfen aber auch.

Zu guter Letzt müsst ihr dann das Cover noch auf den Karton aufkleben. Ich habe dazu einen handelsüblichen Prittstift benutzt. Die Cover kleben damit sehr gut am Karton. So, das war es auch schon. Viel Spaß beim Nachbasteln. Hier noch ein paar Beispiele wie die Hüllen dann aussehen.


IMG_2650IMG_2651

NeoGeo MVS Hüllen/Boxen
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar